• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

ETB Schwarz-Weiss Essen - Basketball

Am Samstag den 08.07. spielten die Schützlinge von Grigoris Siopoulos gegen den ebenfalls Bezirksligisten aus der Parallelgruppe 8, TB Wülfrath.  Sofort nahmen die Gastgeber das Geschehen in die Hand und führten in der Viertelpause mit 14:7. Dabei setzten die Spieler, das zuletzt Trainierte gegen Manndeckung ein.  Auch im zweiten Viertel konnten sie gegen die Manndeckung gut punkten und führten dann auch verdient mit 40 zu 22. Als der Gegner dann in eine Zonenverteidigung wechselte, stockte man ein bisschen, verwaltete aber die Führung bis zum Schluss. So endete das Spiel mit 74:56 für die Schwarzweißen.

Am folgenden Tag kamen die Bezirksligisten vom TV Ratingen nach Essen. Das Team war robuster als die Vortagsgegner und stellte mit ihrer Zonendeckung eine besondere Herausforderung dar. Die Gäste trafen besser und nutzten die Unsicherheit der Essener, die noch keine offensive Taktik gegen Zonendeckung trainiert hatten. Bis zum Ende des dritten Viertels führten sie, zeitweise sogar mit 10 Punkten, bis dann die Schwarzweißen in der letzten Minute die Führung übernahmen und nicht wieder hergaben. Zum Schluss gewannen sie - ein bisschen zu hoch für den Spielverlauf - mit 71:50.

Weiterlesen...

logo etbLiebe ETB Basketballer/Innen und Eltern,

Die Sommerferien und die Saison 2017/2018 steht vor der Tür. Daher laden wir für Samstag den 02.09.2017 von 15:00–21:30 Uhr in der Gesamtschule Nord (Förderstr. 60, 45356 Essen) zum ETB-Grill, Chill and Basketball ein.

Im Rahmenprogramm findet ein Allstar-Game von 16:00-18:00 Uhr statt, in dem gemischte Mannschaften gegeneinander antreten. Aus diesem Grund wären Sportsachen nicht verkehrt. Zudem präsentiert sich der Förderverein. Im Mittelpunkt steht aber ein geselliger Tag! 

Im Anschluss könnt ihr euch im Foyer bei Essen und Trinken über die Sommerferien und die neue Saison unterhalten. Für das Buffet sorgen wir wie immer alle zusammen. Für das Sommerfest würden wir gerne grillen. Dafür werden noch freiwillige Grillmeister, Grillkohle und Grillgut benötigt.

Ablaufplan:
Ab 15 Uhr: Aufbau
Bis 15:45 Uhr: Eintragen in die Listen für das Allstar-Game
16:00-18:00 Uhr ETB-Turnier / Allstar-Game
18:00-21:30 Uhr „freies Feiern“ und Abbau

Weiterlesen...

MBR LogoSeit acht Jahren gibt es die Metropol Baskets Ruhr. Ein Kooperationsprojekt für den Nachwuchs-Basketball im Ruhrgebiet. Anfangs nur in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL, U19), später auch in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL, U16). Von ursprünglich drei Gründungsvereinen (Essen, Recklinghausen, Herten) sind mit Citybasket Recklinghausen und ETB SW Essen noch zwei am Ball. Zur Saison 2017/18 haben die beiden Trägervereine ETB und Citybasket nun einen neuen Partner an ihrer Seite: den BSV Wulfen. Der Zweitregionalligist aus dem Norden Dorstens wird zum Start die Rolle eines „Juniorpartners“ einnehmen.

„Wir freuen uns sehr, sind stolz und glücklich, nun ein Teil der Metropol Baskets Ruhr zu sein“, sagt BSV-Vorsitzender Christoph Winck, der den Einstieg des Dorfvereins in das führende Nachwuchs-Basketball-Projekt des Ruhrgebietes eingefädelt hat. „Für uns ist der Einstieg ein großer Schritt, die Schlagkraft von Essen und Recklinghausen haben wir noch nicht. Aber wir wollen uns in diese Richtung entwickeln“, sagt Christoph Winck, der der festen Überzeugung ist, nur über Partnerschaften und Allianzen im Konzert der großen Basketballvereine mithalten zu können.

Weiterlesen...

logo etbHiermit lädt der Vorstand Euch herzlich zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 28.06.2017 um 19:00 Uhr in die Vereinsgaststätte „Am Uhlenkrug“ ein.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Formalien (Protokoll 2016, Anzahl Stimmberechtigter, etc.)
3. Feststellung der Tagesordnung
4. Rechenschaftslegung des Vorstands
   - Bericht des Vorstands
   - Bericht des Schatzmeisters
   - Bericht der Kassenprüfer
   - Entlastung des Vorstands
5. Feststellung und Beschlussfassung über den Haushalt 2017
6. Wahlen
7. Beschluss über vorliegende Anträge
8. Verschiedenes
Es werden nur Anträge berücksichtigt, die eine Woche vor der JHV unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht wurden. Stimmberechtigt sind alle Vereinsmitglieder, die zu diesem Zeitpunkt das 18. Lebensjahr vollendet und ihre fälligen Mitgliedsbeiträge bezahlt haben.

Weiterlesen...

NBBL 2017 18Schon vor ihrem letzten Spiel in der Qualifikationsgruppe E feierten die Metropol Baskets Ruhr, Kooperationsprojekt von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen, die Rückkehr in die Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL, U19). Vor heimischer Kulisse stand drei Jahre nach dem Abstieg dieser Erfolg nach Siegen über die Sharks Hamburg (84:41) und Itzehoe Eagles (66:63) bereits am Samstag vorzeitig fest. Die abschließende Partie am Sonntag um 14:30 Uhr in der Vestischen Arena gegen die Oettinger Rockets Gotha hat für das U19-Team von Philipp Stachula (Essen) und Johannes Hülsmann (Recklinghausen) nur noch statistischen Wert.

Möglich wurde diese Konstellation, weil die Metropol Baskets Ruhr mit einem überragenden 84:41 über NBBL-Absteiger Sharks Hamburg in den zweiten Qualifikationsspieltag gestartet waren und anschließend Co-Tabellenführer Oettinger Rockets Gotha in einem dramatischen Match nach Verlängerung 57:58 gegen die Eisbären Bremerhaven verlor.

Dramatisch wurde es für Gastgeber Metropol dann aber auch gegen die sieglosen Itzehoe Eagles, als nur noch dieser eine Sieg für die Bundesliga-Rückkehr fehlte. Fast ständig führten die als krasse Außenseiter eingeschätzten Holsteiner, ehe das Stachula-Team - angeführt von Felipe Galvez Braatz, Till Hornscheidt und Finn Fleute - in den Schlusssekunden  das Blatt noch wendete. 44 Sekunden vor Schluss lag Metropol noch 59:60 hinten, hatte da schon einen 49:58-Rückstand verkürzt. Das 51:58 besorgte Kapitän Klilian Stahlhut kurz vor seinem Verletzungsbedingten Ausscheiden mit einer Energieleistung unter dem Korb. Per Dreier legte Felipe Galvez Braatz das 54:59 nach, an der Freiwurflinie verkürzte Till Hornscheidt auf 56:59. Als der Dorstener Galvez Braatz einen Dreier zum 59:59 folgen ließ, tobte die Vestische Arena. 44 Sekunden vor Ende wird dann Essens Till Hornscheidt beim Dreierversuch gefoult. Der Youngster im Team behält die Nerven, versenkt alle Freiwürfe zur 62:60-Führung.

Weiterlesen...