• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

Die U14 des ETB SW Essen startete mit einer Niederlage und einem Sieg in die neue Saison. Zum Auftakt musste man sich bei den starken Bonnern am Ende deutlich mit zu geschlagen geben. Im zweiten Spiel gelang das erste Erfolgserlebnis im heimischen Helmholtzdome gegen BBV Köln-Nordwest.

In Bonn nichts zu holen

Für das erste Saisonspiel ging es zur U14 Mannschaft der Telekom Baskets aus Bonn ins Baskets Ausbildungszentrum. In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der der Gastgeber aber stets die Nase ein Stück weit vorne hatte. Zudem deuteten sich zu dieser Phase des Spiels bereits Foulprobleme an und man ging mit einem knappen Rückstand in die Pause.

Weiterlesen...

U14 Ruhrgames2015Nach wenigen Wochen Training ging es für die neuformierte U14 zu der ersten Bestandsaufnahme zu den Ruhrgames nach Bottrop.

Im ersten Spiel musste die Mannschaft, die in der kommenden Saison von Marc Hornscheidt und Manuel Möbes trainiert wird, stark dezimiert mit 7 Spielern gegen eine 2002er WBV-Auswahl antreten. Es zeigte sich schnell, dass es in diesem Spiel nicht um Sieg oder Niederlage ging, da man bereits früh hoch ins Hintertreffen geriet. Allerdings fing sich die Mannschaft und konnte mit einigen gelungenen Aktionen ihr Können aufblitzen lassen. Letztendlich führte aber kein Weg an einer deutlichen Niederlage vorbei.

Weiterlesen...

U14.2 2014 15In U14-2 belegte zum Ende der Saison den 8. Tabellenplatz und freut sich bereits jetzt auf die kommende Saison.

Nach einem Saisonstart der alles andere als nach Plan lief gab es bereits nach dem 2. Spieltag einen Trainerwechsel. Damian Kaschuba übernahm kurzfristig die Mannschaft und brauchte einige Wochen, um die Mannschaft besser kennenzulernen und diese sowohl taktisch aber überwiegend individuell mit ihnen zu trainieren.

Im Laufe der Saison konnte der Kader vergrößert werden und die Mannschaft wurde immer mehr zu einer Einheit. Die organisatorische Zusammenarbeit zwischen den Eltern und der Mannschaft war während der gesamten Saison sehr gut. An dieser Stelle auch nochmal einen großen Dank an Jens Lahutta, der kurzfristig seine Unterstützung für die Rückrunde als Co – Trainer anbot.

Weiterlesen...