• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

U14.1 2015 16Am dritten Spieltag der NRW U14 Liga hatte der ETB die Mannschaft des BSV Wulfen zu Gast.

Das Essener Team zeigte in der noch jungen Saison sein bisher bestes Spiel und wusste durch eine engagierte Verteidigung und hohes Tempo im Angriff zu gefallen. Patrick Liebert war heute kaum zu stoppen war mit seinen 35 Punkten, 15 davon schon im ersten Viertel, maßgeblich am Erfolg beteiligt.

Aber auch seine Teamkollegen wussten sich gut in Szene zu setzen, Neil Simon kam von der Bank, hatte mehrere Ballgewinne und krönte seine Leistung mit einem gefühlten 1 Sekunden Coast-to Coast Korbleger. Immer besser ins Spiel kommt auch Nick Hallwaß, zeige wieder eine solide Verteidigungsleistung und erzielte seine 12 Punkte durch gute Würfe aus der Mitteldistanz und einem starken Zug zum Korb. Zu seinem ersten Einsatz in der NRW Liga kam auch Niels Klenn, obwohl erst seit einem halben Jahr beim Basketball dabei, zeigte er ein ansprechendes Spiel und belohnte sich auch mit seinen ersten beiden Punkten für die U14-1.

Am Ende stand  ein ungefährdeter 108 zu 63 Sieg gegen ein nie aufgebendes Wulfener Team zu Buche; die jetzt 4wöchige Spielpause wird aber intensiv genutzt, um weiter an den individuellen Fertigkeiten zu arbeiten. Das nächste Spiel ist am 25.10 auswärts gegen die Giants Düsseldorf.

Für Essen spielten:
Marla Krizanovic, Niels Klenn, Neil Simon, Nick Hallwaß, Ivan Pehar, Luca Michels, Patrick Liebert, Timo Boes und Leon Suhr