• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

U14.1 2016 17.2von Andre Wolff

Die Jungs aus der 14-1 sind nach Schwelm gefahren und haben einen satten 96:32 Auswärtssieg nach Hause getragen. Von Anfang an gab es keine Zweifel, welche Mannschaft auf dem Feld überlegen war, die Jungs um Coaches Björn und Manuel hatten die Möglichkeit alles, was ihnen dieses Jahr beigebracht wurde, zu zeigen und zu testen. Die mitgereisten Fans (lies: Eltern) haben zumeist enge Defense und einige saubere Fastbreaks genießen dürfen.

Obwohl die Essener körperlich von außen betrachtet gar nicht sonderlich überlegen schienen, wurde auch unter dem Korb souverän gearbeitet. Leon, Leonard und Ben waren immer wieder aus Post-Positionen erfolgreich. Dazu waren Neil und Nils jederzeit dazu in der der Lage, in der Isolation, oder aus anderen Spielzügen heraus, ihre Gegner im 1-on-1 beliebig zu dominieren.

Die Mannschaft störte sich nicht einmal daran, dass die sehr guten Schiedsrichter ab einem Zeitpunkt weniger in der Schwelmer Zone gepfiffen haben und das Spiel blieb zu jeder Zeit fair.

So hatten auch die anderen Spieler im Team die Chance, sich auf dem Scoreboard zu verewigen. Top-Scorer war Neil mit 26 Punkten, gefolgt von Ben mit 21. Niels brachte 19 Punkte ein, Leon 18, Leonard und Emil jeweils 4, Robin und Jakob 2.

In der Tabelle hat unsere U14-1 jetzt sogar noch die Möglichkeit auf Platz 8 vorzurücken, sogar Platz 7 ist rechnerisch machbar.