• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

Die U14-1 hat im Heimspiel in der Blücherstraße gezeigt, was in ihr steckt. Gegen mit nur 6 Mann angereiste Hertener Löwen gelang die Revanche und die Gäste wurden mit 62:48 nach Hause geschickt. Das ist gegen den Tabellen-Vierten aller Ehren wert.

Unsere Jungs haben von Anfang an das im Training Erlernte umgesetzt und die Trainer Björn & Manu sind an der Seitenlinie geradezu aufgelebt. Dementsprechend ging das erste Viertel souverän mit 27:12 an die Schwarz-Weißen. Die Viertel 2 und 3 gingen knapp an die wie Löwen kämpfenden Hertener. Mit viel Hustle, Kaugummi und Käsewurst wurde das letzte Viertel gewonnen und so der lang ersehnte Sieg eingefahren.